Berechne ich dem Kunden Spesen und Besprechungen?

Lange Besprechungen und weite Reisen kannst du verrechnen, am besten vermerkst du beides bereits in der Offerte. Der Kunde muss immer informiert werden. Auch hier kannst du abwägen; wenn du nur ins Nachbardorf reisen musstest, kannst du auch auf Spesen verzichten.Verwende für die Kommunikation einen tieferen Stundenansatz als für die Kreativzeit. Sei nicht knauserig, das schreckt den Kunden ab.

Und wenn ich ein GA besitze?

Hast du ein GA, kannst du das als Auslage verrechnen. Da das Abo aber auch zu privaten Zwecken genutzt wird, kannst du dem Kunden ein Halbtax-Billet verrechnen.