Sollten mit der Offerte jeweils meine AGBs mitgeschickt werden?

Die AGBs sollten unbedingt mitgeschickt werden! Es macht Sinn bereits in der E-Mail auf sie hinzuweisen. Die AGBs helfen im Streitfall. Mit der Auftragserteilung (OK für die Offerte) erklärt sich der Kunde mit deinen AGBs einverstanden.

In deinen AGB sind Punkte geregelt wie Urheberrecht, Vergütung, Mitwirkung des Auftraggebers, Belegmuster usw.

Falls der Kunde ebenfalls AGBs besitzt und sich Punkte zwischen euch widersprechen, muss neu verhandelt werden.

Wenn du keine AGBs hast, kannst du die in unserem Starter-Kit benutzen.